Natalie Cole – Tochter des US-amerikanischen Jazz-Pianisten und Sängers Nat “King” Cole gab im Rahmen des Tollwood Sommerfestivals 2014 ein Konzert mit ihrer Band.

Natalie Cole brachte am 9. Juli das Münchner Publikum zum schwärmen, als sie eines ihrer beiden Deutschland-Konzerte auf dem diesjährigen Tollwood Sommerfest absolvierte.

Seit über 40 Jahren ist die Sängerin bereits erfolgreich und lieferte Hits wie z.B. »I’ve Got Love On My Mind« oder »Unforgettable«, das sie 1991 dank neuster Schnittechnik als Duett mit ihrem 1965 verstorbenen Vater Nat Cole einspielen konnte. Der Song hielt sich wochenlang auf der Spitzenposition der Pop-Charts und verkaufte sich über 14 Millionen Mal. Das Konzert in München fand zusammen mit ihrer aktuellen Bandbesetzung in der Musik-Arena statt und stand im Zeichen des Jazz, Soul und R&B.

 

Fotos Credits: Lutz (wearephotographers)

Quelle: Pressefreigabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here