Der Musiker Max Herre trat am 06.07.2014 auf dem Tollwood Sommerfestival 2014 in der Musik-Arena zusammen mit der Orchester-Vereinigung Kahedi Radioshow auf.

An diesem Sonntagabend begleiteten ihn zahlreiche Featuregästen und Freunden aus drei Jahrzehnten seiner musikalischen Karriere: Joy Denalane, Afrob, Megaloh, Grace, u.a. sowie ein 25-köpfigen Orchester.

Die Kahedi Radioshow ist eine kollektive Verneigung vor Soul, Jazz, Funk, Reggae und Rap. Und die in Musik gefasste Botschaft, dass Zukunft auch stets ein Stück Vergangenheit in sich trägt.

»Ich bin sehr dankbar und glücklich, dass ich für dieses Projekt mit einigen der besten Besten arbeiten durfte: viele davon langjährige Freunde und Wegbegleiter«, berichtet Max Herre über seine Akustik-Show. Dabei präsentiert der Solokünstler eine retrospektive Sicht von den Anfängen seiner Karriere mit der deutschen Hip-Hop-Band Freundeskreis hin zu seinen jüngsten Erfolgen.

Von Juli bis September 2014 wird Max Herre gemeinsam mit Joy Denalane, Afrob, Megaloh, Grace und weiteren musikalischen Freunden und Wegbegleitern sowie in Begleitung eines zwanzigköpfigen Orchesters die MAX HERRE & KAHEDI RADIO ORCHESTRA – SOMMER OPEN AIRS im Unplugged-Gewand präsentieren.

Wie auch bei den MTV Unplugged-Aufzeichnungen wird er seine größten und wichtigsten Songs akustisch performen.

Text Quelle: Pressefreigabe

Fotos Credits: Lutz (wearephotographers)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here